Das kreative Therapiematerial für Psychotherapie, Familientherapie und andere Beratungsprozesse.

Das SCRIBILITY Therapiematerial enthält 44 magnetische Strichmännchen zur Visualisierung therapeutischer Prozesse. 

 

Entwerfen Sie gemeinsam mit ihren Patienten Bilder, Szenen oder kleine Geschichten und machen Sie dabei Gefühle und Haltungen der beteiligten Personen sichtbar.

 

SCRIBILITY wurde speziell für die Arbeit von Psycho- und Familientherapeuten entwickelt. 


Zeigen Sie Emotionen - auch ohne Worte

SCRIBILITY-Figuren sind kleine Strichmännchen, die unterschiedliche Emotionen in verschiedenen Intensitäten ausdrücken.


Analog zu den bekannten Gefühlskarten können Ihre Patienten damit auf spielerische Weise eine Vielzahl von Gefühlen darstellen. 

Darüberhinaus lassen sich die einzelnen Figuren zueinander in Beziehung setzen. So stellen Sie konkrete Situationen aus dem Alltag Ihrer Patienten nach.


SCRIBILITY-Figuren lassen sich jederzeit drehen, verschieben oder austauschen. Variieren Sie mit Ihren Patienten die Abläufe und erfinden Sie Handlungsalternativen.


Alle Figuren sind beidseitig magnetisch und haften auf einem mitgelieferten Whiteboard.

Seien Sie individuell

Alle Figuren sind “personalisierbar” und bekommen mit wenigen Strichen eine individuelle Persönlichkeit.


Allein durch das schnelle Skizzieren von Kleidungsfarbe und Frisur kennzeichnen Sie oder Ihre Patienten auf einfachste Weise reale Personen. Ergänzend können auch Sprech- oder Denkblasen, Gegenstände und Hintergründe auf das Whiteboard gemalt werden. Sämtliche Markierungen können am Ende natürlich wieder abgewischt werden.

Bauen Sie Situationen und Geschichten

Die spezifische Qualität der unseres Therapiematerials liegt darin, dass sich damit Alltagssituationen nachstellen lassen, in denen die unterschiedlichen Gefühle der Beteiligten sichtbar werden. Da Sie die Figuren jederzeit verschieben oder austauschen können, lassen sich verschiedene Perspektiven oder alternative Reaktionen durchspielen.

Vorteile des Materials

  • Das Material hat einen hohen Aufforderungs-charakter und spricht sowohl Kinder als auch Jugendliche an. 

  • Das Auswählen und Anmalen der Figuren erleichtert gerade „schweigsamen“ Patienten die Auseinandersetzung mit dem gestellten Thema. 
  • Indem die Patienten für alle Beteiligten die passenden Figuren auswählen, denken sie 
sich zwangsläufig in die Perspektiven der Anderen ein. 

  • Schwierige Themen erhalten durch die Bebilderung eine Leichtigkeit, die dabei 
hilft, eine Distanz zum Geschehen 
aufzubauen. 

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

SCRIBILITY wird mittlerweile in vielen Berufsgruppen und Arbeitsfeldern eingesetzt, z.B. von

  • Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten 
  • Kinder- und Jugendpsychiatrischen Kliniken
  • Erziehungs- und Familienberatungstellen
  • systemischen Familientherapeuten
  • Einzelfall- und Familienhelfer
  • Sozialpädiatrischen Zentren
  • Jugendämtern und KJPDs
  • Autismus-Ambulanzen
  • Schulsozialstationen
  • Schematherapeuten
  • Ergotherapeuten
  • Heilpädagogen
  • Kindergärten
  • Logopäden

Rezensionen

Hier finden Sie eine ausführliche Rezension für die Anwendung in der ergotherapeutischen Praxis aus der Zeitschrift "Ergotherapie und Rehabilitation 1/2016"

von Meike Munder. 


Eine kurze Besprechung über den Einsatz in sozial-pädiatrischen Zentren (SPZ) in der Zeitschrift "Kinderärztliche Praxis" von Diemut Holtfrerich.


Hier finden Sie eine Rezension von Dr. Alexander Tewes im Fachportal "socialnet".


Eine Rezension von Barbara Rittmann in der Zeitschrift des Bundesverbandes autismus Deutschland e.V.


Schauen Sie sich auch unsere Anwendungsbeispiele an oder lesen Sie mehr über das Therapiematerial.

Oder bestellen Sie gleich hier.